J+S

Lagersport/Trekking - Bergtrekking

Die Bergtrekkingmodule werden unter Jugend + Sport, dem Sportfach Lagersport - Trekking angeboten und stehen grundsätzlich allen Interessierten, die eine J+S-Anerkennung haben, offen.

Bergtrekking wird durch J+S folgendermassen festgelegt:
Mehrtägige, anspruchsvolle Bergtouren mit Biwaks oberhalb der Baumgrenze. Ausgeschlossen sind Bergtouren, die über Gletscher führen und Touren, die zur Überwindung von Hindernissen alpinistische Fähigkeiten (Sichern beim Klettern, Abseilen) verlangen.
Leitereinsatz:
Regelung gemäss der Weisung Lagersport/Trekking. Ein eingesetzter Leiter muss die Ausbildung im Sicherheits-modul Bergtrekking bestanden haben.

Jugend + Sport führt auf Ihrer Hompage eine sehr gute und Umfangreiche Sammlung von allgemeinen Informationen über die Sicherheitsmodule und Bergtrekking im Speziellen. Nebst allen Merkblättern und den wichtigen Hilsmitteln wie z.B. dem Marschzeitberechnungs-Formular sind da insbesondere auch die Anforderungen und die Kursziele der Bergtrekking-Sicherheitsmodule zu finden. Auf jugendundsport.ch findest du also alles aus erster Hand!