BE 521-09

Infos zum Kurs 2009

WARUM BERGTREKKING?

❀ Weil die Alpen vor unserer Haustüre liegen und wir dort tolle Weekends, Lager und Wanderungen durchführen können. Als JugendgruppenleiterIn brauchst du dazu das Sicherheitsmodul Bergtrekking.
❀ Weil es wieder mal Zeit ist, mit Gleichgesinnten vier abenteuerliche Tage zu verbringen, den Horizont zu erweitern und den Kopf zu lüften.
❀ Weil du deine J+S-Anerkennung auffrischen möchtest und einen FK brauchst.

WIE BERGTREKKING?

❀ Während vier Tagen sind wir in einem attraktiven, einsamen und wilden Gebiet in den Schweizer Alpen unterwegs und tragen alles Nötige mit.
❀ An Ausbildungsstopps (Orientieren, 1. Hilfe, Kochen, ...) bilden wir dich unterwegs zum Bergwander-Cracks aus.
❀ Zwei Nächte verbringen wir im Biwak, ausgerüstet mit Topmaterial (Trekkingzelte und Kocher), einmal übernachten wir in einer Berghütte.

VORAUSSETZUNGEN ZUM BERGTREKKING?

❀ Kondition für vierstündige Bergwanderungen mit 10 bis 15 kg Gepäck (Biwakmaterial).
❀ Freude und Bereitschaft, in alpinem Gelände unterwegs zu sein und unter dem Sternenzelt zu übernachten.
❀ Gute Kenntnisse in Orientierung und Unternehmungsplanung (für die Sicherheitsanerkennung Bergtrekking).

 Kosten: CHF 70.-